8sens.biognostic GmbH

Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Germany

Phone: (+49-30) 94 89 21 16
Fax: (+49-30) 94 89 21 17
http://www.biognostic.de
messe@biognostic.de

Company Contacts
Department/ Name Address

Dr. Matthias Seydack Deputy managing director

Company Figures
Number of employees 1-19
Sales volume < 1 Mio US $ Export content max. 50% Year of foundation 2000 Area of business Diagnostics Services and Publications Language: German Language: English Company Profile 8sens.biognostic GmbH and our Hong Kong based collaborator, R&C Biogenius Ltd., design, develop and produce in-vitro diagnostica (IVD) up to CE approval. We offer: custom-made development and production of immunochromatographic lateral flow tests and microtiterplate-based assays (ELISAs, etc.) as well as production of antibody conjugates (collodial gold, latex, dyes etc.) for research and production. Our key business activities also cover novel protein-based macro arrays for multianalyte detection (e.g. panels for heart attack, heart risk and TORCH) as well as adaptable reader systems for easy quantification of rapid test and macro array results. Through our Chinese partner, Shenzhen Kang Sheng Bao Biotechnology Co. Ltd. (KSB), we can help you access the Asian IVD market, e.g. by providing production facilities and distributors in China or simply by consulting and support in regulatory matters. We are building the certification bridge for our Chinese partners to Europe, and products to be certified are: · ELISAs for CRP, hs-CRP and MPO; · Rapid Tests for CRP, hs-CRP, cTnI, MPO and neopterin Product Information Immuno assay systems
Rapid tests – Immunochemistry
Rapid tests – Infectious immunology
Readers / Scanning systems

77 Elektronika

Fehérvári út. 98.
H-1116 Budapest
Hungary

Phone: (+36-1)206-1480
Fax: (+36-1)206-1481
http://www.e77.hu
sales@e77.hu

Company Contacts
Department/ Name Address

Sales Department Fehérvári út 98., H-1116 Budapest, HUNGARY
sales@e77.hu

Company Figures
 Number of employees 100-499
Sales volume 10-49 Mio US $
Export content max. 75%
Year of foundation 1986
Area of business Electronical Equipment / Medical Technology

Laboratory Equipment

Diagnostics

Company Profile

Company Profile
77 Elektronika Kft. was founded in 1986 in Budapest, Hungary, and shortly became one of the most prosperous privately owned Hungarian companies.
The key of continuous growth is the company’s philosophy focusing on the innovation and development. 77 Elektronika Kft. was founded for designing electronical products and due to economic requirements it quickly changed to the serial production of its own developed achievements. 77 Elektronika Kft. has two main fields of activites, medical diagnostics and telecommunication.
Today the activity of the company covers design, mechanical, hardware and software development of the products, while company has considerable manufacturing facilities.
In the field of medical electronics, 77 Elektronika Kft. produces blood glucose meters and reflectance photometers used in urine analysis and the reagents of those for personal and laboratory use. Company is the leader of the Hungarian blood glucose meter market, and has developed dozens of OEM blood glucose meters for foreign markets. The range of urine analyzers developed by 77 Elektronika includes the world’s smallest size portable, battery operated one up to the fully automated urine chemistry and sediment analysis equipment. 77 Elektronika has been directly marketing its own products – blood glucose monitoring systems and urinalysis systems – world-wide since 1999.
Product Quality and Quality Assurance are among the most important aspects for the company. The Company has the ISO 9001, ISO 13485 and ISO 14001 certificates.
The Company’s own Designer and Graphic Artist Team design the products, design the image and public appearance of the Company.

Product Information
 Analyser appliances
  DocUReader

Simple-, one button driven operation

Up to 40 sample tests/hour throughput

Internal thermo printer

RS232 serial interface to connect to host PC

Works with LabStripU11Plus
DocUReader is the smallest member of the family of urine analyzers manufactured by 77 Elektronika Kft. It works with LabStripU11Plus urine multistrip, which guarantees accurate results every time.

DocUReader has an optical measuring head with 4 wavelengths. By pressing its only button, test strip is drawn into the device automatically and evaluated there. Strip holder is removable for cleaning purposes. Qualitative test results are displayed by red (pathological) or green (normal) LED. Semi-quantitative results are printed out by internal thermo printer. DocUReader also sends test results through RS232 serial interface.

Plug-in memory chip (Firmware) allows easy software update.
  HandUReader

Battery operated portable design

Menu driven operation

Automated test timing and execution

Large LCD for displaying test results

Up to 50 sample tests/hour throughput

Docking station extension for printing function & data download to PC
HandUReader is battery or mains voltage adapter operated, portable In Vitro medical diagnostic instrument designed for urine dipstick reading. HandUReader provides extended opportunity in medical diagnosis by allowing medical staff to perform on-site urine analysis within a couple of minutes. HandUReader works with LabStripU11Plus test strips.

Test result is displayed on large LCD showing all 11 tested parameters and stored in memory for further possible data processing. LCD also provides necessary information for operating the device through menu driven control functions, including printer and data output operations.

LabUMat

Automated sample test-tube handling
Automated test-strip dipping operation
Up to 250 sample tests/hour throughput
Large, touch screen LCD
Desktop design
Timing free batch mode strip loading
Closed waste tray
Standard RS232 serial interface, LAN, USB
LabUMat improves the medical laboratories efficiency by saving human labour in urine analysis. LabUMat is an automated desktop instrument designed for high volume urine dipstick reading. It works with LabStripU11Plus test strips. Up to 250 samples per hour throughput, timing free and batch mode strip loading, automated forwarding of the bar-coded sample test-tubes, operator free dipstick handling, automated data reporting are featuring the equipment. Large, touch screen LCD provides all kinds of information that are in connection with the operation of instrument and it also allows easy control. Automated handling of the used strips, does not require operator assistance either.

LabUMat & Urised

he efficiency of LabUMat and Urised can be maximized by using these two instruments together as one system. Labumat and Urised can communicate with each other to optimalize their common operation. The rack mover parts can be easily attached to assure the continuous moving of urine samples in the racks from LabUMat to Urised.

LabUMat has been developed for chemical analysis and Urised is a sediment analyzer system. It is possible that according to chemical results, only the selected samples (e.g. the positive ones) are investigated by Urised.

Results of both measurements are stored in one database, so each patient’s data can be accessed easily from the conventional Windows based PC of Urised. Connection of LabUMat and Urised accelerates laboratory throughput, as all necessary measurements which have to be done on urine samples are completed by this integrated system in one process, no further operator assistance is needed. LabUMat and Urised together are an effective and reliable solution for complete urine analysis.

LabUReader Plus

Numeric keypad

Worklist downloading capability

Four-row LCD display

Deck shape designed

Protection against contamination

Closed waste-tray

Easy to clean

Easy to operate
For effectiveness, rapidness and labour savings 77 Elektronika Kft. has improved LabUReader equipment to the second generation. LabUReader Plus is a semi-automated, bench-top instrument designed for high volume urine strip testing that makes it possible to finish testing urine samples before clinical interviews for all patients. Up to 500 samples per hour throughput with worklist downloading capability, timing-free strip loading and automated data reporting are the well known and appreciated features of the system. It works with LabStripU11Plus test strips.

LabUReader Plus has enhanced User Interface: large (4×24 chars) LCD display and numeric keypad. The large display provides information necessary for operating the device, while numeric keypad allows an easy data-entry function.

LabUReader Plus is not only capable to send test data to PC host or laboratory network, but can also download worklists from host, making it possible to integrate LabUReader Plus into a complex laboratory system. New design, including conventional bench-top shape fits well to most of laboratories. Automatic handling of the used/analyzed strips does not require operator assistance and the maintenance and cleaning of the equipment is still easy and convenient.
  URISED

Image processing software with reliable identification and further classification of 10+5 different urine particles
Microscope view available on screen
Easy operation by user friendly interface on PC
Whole image results are stored, up to 1000 samples
Dual PC solution
Automatic sample test-tube and cuvette handling
2000 RPM centrifuge
Low sample volume
Unique pipette washing technique, no need for special solution, liquid
Up to 80 sample tests/hour throughput

Urised is a urine sediment analyzer, which is able to detect 10+5 different urine particles reliably in urine sediment. The system consists of the following main units:

– Measuring unit
– Operating and evaluating PC

Urine samples in test tubes have to be placed into supplied racks which are moved by the instrument. Urised stirs up urine with the help of a pipette, in order to make urine homogenous before taking sample. For the sediment analysis the instrument is using special single use cuvettes. After stirring urine, 0.2 mL sample is taken and injected into a cuvette by the pipette. Urised prevents mixing up different urine samples, so it washes both the in- and out side of the pipette thoroughly after sampling. Cuvettes with the urine samples are centrifuged to force all particles in the urine in one plane on the bottom. That is how the built in microscope can investigate the particles of urine. Urised takes pictures through its built in microscope in several points and evaluate them by a high quality image processing software which is able to detect and further classify the following urine particles: Red Blood Cells (RBC); White Blood Cells (WBC); WBC Clumps (WBCc); Hyaline Casts (HYA); Pathological Casts (PAT); Squamous Epithelial Cells (EPI); Small Round Cells (SRC); Bacteria (BAC); Yeast (YEA); Crystals (CRY): Calcium-oxalate monohydrate (CaOxm), Calcium-oxalate dihydrate (CaOxd), Uric acid (URI), Triple phosphate (TRI); Mucus (MUC); Sperm (SPRM).

Images are also stored in the memory and are at the disposal of a validating physician any time when samples have to be re-evaluated. The Windows based PC with the intimately designed user friendly and yet powerful operating software makes the use of Urised very simple and convenient.

Devices and systems for glucose determination units
  Blood glucose
  Diagnostic agents / kits for glucose determination
  Glucose test strips, biosensors
  Equipment and systems for urinary diagnosis
  Urinary analyser, chemical
  Reagents for urinary diagnosis
  Accessories for urinary diagnosis
 Urinary analyser, chemical
  Urinary test strips
 Units for evaluation of urinary test strips
  Rapid tests – clinical chemistry
  Point of care – testing systems

4voice AG Sprachtechnologien

Bahnhofstraße 16
85774 Unterföhring
Germany
Postfach 13 51
85767 Unterföhring

Phone: (+49-89)24410440
Fax: (+49-89)9612087
http://www.4voice.de
4vinfo@4voice.de

Company Contacts
Department/ Name Address

Marketing: Ina Helbig ina.helbig@4voice.de

Vertrieb und strategische Partnerschaften: Kurt Martin Unterföhring
Kurt.Martin@4voice.de

Company Figures
Number of employees 1-19
Sales volume 1-9 Mio US $
Export content max. 10%
Year of foundation 2002
Area of business Communication and Information Technology

Company Profile

4voice AG-Sprachverarbeitungslösungen
Die 4voice AG ist der leistungsfähige Lösungsanbieter für digitales Diktatmanagement und intelligente Sprachtechnologien.
Die Kernkompetenzen der 4voice AG sind modular aufgebaute, maßgeschneiderte und integrierte Sprachverarbeitungslösungen, die an die Anforderungen ihrer Kunden individuell angepasst werden. In der Spracherkennung ergänzt 4voice den Basis-Wortschatz um einen von 17 unterschiedlichen Fachwortschätzen und einen individuellen Wortschatz und erreicht so eine hohe Erkennungsgenauigkeit beim Diktieren. Als Basis dient die weltweit führende Sprachverarbeitungssoftware Dragon NaturallySpeakingTM von Nuance Communications,Inc. Die 4voice AG erweitert die Spracherkennung um die Anbindung an die Schreibkräfte zur Korrektur und Fertigstellung. 4voice hat Schnittstellen zu den relevanten Klinik-Informationssystemen. Die Lösung der 4voice AG ist bei mehreren Referenzkunden in einer Terminal-Server-Umgebung auf Thin Clients im Einsatz.
So bietet die Lösung von 4voice jegliche Flexibilität: Von der Verwaltung digitaler Diktate ohne Spracherkennung bis hin zu zugeschnittenen Workflow-Lösungen mit lokaler Spracheingabe oder Hintergrunderkennung, am Einzelplatz oder serverbasiert im Netzwerk, als Diktatmanagement, Spracherkennung oder als gemischte Anwendung, mit oder ohne Sekretariat.
Die 4voice AG bietet Ihren Kunden maßgeschneiderte Komplettlösungen aus einer Hand: Konkrete Analyse der Ausgangssituation sowie des individuellen Bedarfs, Anpassung der Software und Integration in bestehende Subsysteme, Lieferung des digitalen Zubehörs, Installation und Schulung sowie Betreuung durch Wartung und laufende Updates und Erweiterungen.
Mit langjähriger Erfahrung mit Spracherkennung zählt die 4voice AG in den Branchen Medizin und Justiz zu den Marktführern für Kundenlösungen. Das mittelständische Softwareunternehmen unterhält neben dem Hauptsitz in Unterföhring bei München ein technisches Entwicklungsbüro in Erlangen und ein Vertriebsbüro in Berin.

Product Information
Communication systems
Analogue and digital dictating equipment

Digitale Sprachverarbeitung für Ärzte

Verwaltung und Dokumentation nehmen in der ärztlichen Praxis einen immer größeren Raum und entsprechenden Zeitaufwand ein. Mit den Produkten der 4voice werden die Arbeitsprozesse in der ärztlichen Praxis optimiert und ein bestehender Workflow in der kompletten Praxis/Klinik unterstützt.Der Einsatz der Spracherkennungssoftware bringt einen schnelleren Abschluss der Befundung. Somit liegen direkt die Patientendokumente zur weiteren Bearbeitung bereit. Der Patient kann bei seiner Entlassung seine Akten sofort mitnehmen.

voice4medicine office pro

Die bewährte Funktionalität von voice4medicine local wird ergänzt durch das office pro-Modul, wodurch mittels einer zusätzlichen Anbindung an einen Dokumentenserver fertige Diktate zur Nachbearbeitung (Formatieren, Einfügen der Adresse oder Ausdruck auf einem speziellen Papier) an das Sekretariat weitergeleitet werden können.

Zusätzlich zum normalen netzinternen Filetransfer steht Ihnen mit voice4medicine office pro die Möglichkeit der Dokumentenverfolgung zur Verfügung.

Weiter wird bei Installation des office pro Moduls zusätzlich auf dem Arbeitsplatz der Sekretärin bzw. Schreibkraft ( office pro Manager Software) auch die Spracherkennungsengine Dragon NaturallySpeaking™ installiert. Dadurch kann die Schreibkraft bereits umgesetzte, aber noch nicht fertig korrigierte Texte bearbeiten und sich jeweils den Originalton des Autors anhören.

Der Autor arbeitet ähnlich einer serverbasierten Nutzung, allerdings hier mit dem Vorteil, dass die Sprache unmittelbar in geschriebenen Text umgesetzt wird. Er kann Diktate, die keine Korrekturen erfordern, sofort freigeben, ohne das Schreibbüro zusätzlich in Anspruch nehmen zu müssen.

Außerdem entscheidet der Autor erst nach dem Diktat, ob er es selbst bearbeitet und fertig stellt oder an das Schreibbüro zur Bearbeitung weiter leitet – damit ist mehr Flexibilität und Unabhängigkeit gegeben.

Bei der Arbeit im Sekretariat mit dem office pro Manager führen die vorgenommen Korrekturen der Sekretärin zusätzlich zu einer Verbesserung des Wortschatzes des Autors.

Speech recognition systems / dictation systems
Textbaustein Modul

Das Textbaustein Modul in Zusammenhang mit der voice4medicine local Version

Paramatrierbare Textbausteine
– Text (ein- oder mehrzeilig)

voice4medicine local

Das Produkt voice4medicine local ist ein Diktatsystem mit medizinischen Fachwortschätzen zur Befunddokumentation. Sie diktieren direkt in den PC und können den diktierten Text sofort Korrektur lesen und ggf. Änderungen vornehmen. Ist der Befund fertig diktiert, so haben Sie die Möglichkeit diesen weiter zu bearbeiten, wie beispielsweise abzuspeichern, auszudrucken, etc. Zusätzlich bietet die Software Funktionalitäten, z. B. eine netzwerkweite Vokabularverfügbarkeit (Net Topic), zur Integration in den ärztlichen Befundungsprozess. Net Topic ist ein anwenderfreundliches Zusatzprogramm, welches immer das aktuellste Vokabular netzwerkweit jedem Diktanten zur Verfügung stellt. Das bedeutet, dass jeder Diktant an jedem Rechner mit „seinem“ immer aktuellsten Vokabular diktieren kann. In einem Schritt können so die jeweils aktuellen Vokabulare zentral (z. B. auf einem Server) verwaltet werden.

Für 17 verschiedene Fachbereiche sind derzeit medizinische Wortschätze erhältlich.

Speech processing systems
Sprache digital verarbeiten mit 4voice

Unsere Produkte bauen auf der Spracherkennungstechnologie Dragon NaturallySpeaking™ auf und auf dieser Basis bieten wir Spracherkennung und Sprachsteuerung auf höchstem Niveau.

Wir installieren massgeschneiderte Lösungen für sämtliche Anforderungen, die heute und morgen an digitale Sprachverarbeitung gestellt werden können.

Unser Leistungsspektrum zielt mit dem entsprechenden Fachvokabular auf unterschiedliche Branchen, aber immer auf den Workflow des Anwenders, den wir nach eingehender Analyse des Arbeitsumfeldes bemüht sind, exakt abzubilden.

Somit wird 4voice jedem Anwenderniveau gerecht und bietet jedem Anwender optimale Spracherkennung.

4 A Medical Industry

Ulucanlar Cad. 88/22 Cebeci
06340 Ankara-Cebeci
Turkey

Phone: (+90-312)3635053
Fax: (+90-312)3634604
http://www.4amedical.com
4amedical@4amedical.com

Company Contacts
Department/ Name Address

Mr.Devrim Akcay General Manager

Company Figures
Number of employees 50-99
Sales volume 1-9 Mio US $
Export content max. 50%
Year of foundation 1996
Area of business Facility Management

Company Profile

4 A MEDICAL INDUSTRY
4A Medical Industry is the first sterilization packaging and assurance products manufacturer company of Turkey.

The company was established in 1997 with the purpose to specialize in the production of high quality sterilization packaging and assurance products.

In three years time, the company has become the one and only sterilization packaging manufacturer certified with ISO 9001:1994 for its quality system, in Turkey. In 1998, the company gained the certificate of Conformance to Turkish Standards and has developed and maintained a quality system in compliance with this standard.

In 2003 we changed our ISO 9001 certifate according to ISO 9001:2000

Our products sell in many country with satisfy.

Our product range includes sterilization flat&gusset reels, sterilization pouches indicator strips, indicator tapes, heat sealing machines and container filters & labels as well as manufacturing of Medical Wound Drainage Systems.

Product Information
Sterilisation and disinfection equipment and accessories / autoclaves
Sterilization Reels

Chemical indicators for sterilisation
Sterile goods packaging and sterilisation indications
Sterilisation containers
Sterilization control
Sterile pack welding equipment
Disposable articles for hospitals

3M Medica, Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Hammfelddamm 11
41453 Neuss
Germany

Phone: (+49-2131)14-0
Fax: (+49-2131)14-3867
http://www.3m.com
http://www.neoplastgroup.com
innovation.de@mmm.com

Company Contacts
Department/ Name Address

3M Medical OEM Hermeslaan 7, 1831 Diegem, Belgium
mauricekuypers@mmm.com

3M Thailand LLK yenjit1@MMM.COM

Neoplast Bangkok, Thailand
export@neoplastgroup.com

Company Figures
Number of employees > 5000
Area of business Commodities and Consumer Goods for Surgeries and Hospitals

Language: German Language: English Company Profile

About us
3M is a diversified technology company serving customers and communities with innovative products and services. Each of our seven businesses has earned leading global market positions.

Product Information
Universal medical commodities
Akute Wundversorgung

Die 3M™ Produktpalette für die akute Wundversorgung umfasst Transparentverbände mit und ohne Wundauflage und sterile Fertigverbände in diversen Grössen.Alle 3M™-Verbände zeichnen sich durch hervorragende Applikationseigenschaften und einzigartigen Patientenkomfort aus. Alle Verbände sind hypoallergen und extrem hautfreundlich.

3M Health Information Systems

Hammfelddamm 11
41460 Neuss
Germany

Phone: (+49-2131)144240
Fax: (+49-2131)144242
http://www.3m-drg.de
drg-info@mmm.com

Company Figures
Number of employees 50-99
Sales volume 1-9 Mio US $
Year of foundation 1996
Area of business Communication and Information Technology

Language: German Language: English Company Profile

Who We Are

A Global, Diversified Technology Company

3M is fundamentally a science-based company. We produce thousands of imaginative products, and we’re a leader in scores of markets – from health care and highway safety to office products and optical films for LCD displays. Our success begins with our ability to apply our technologies – often in combination – to an endless array of real-world customer needs. Of course, all of this is made possible by the people of 3M and their singular commitment to make life easier and better for people around the world.

——————————————————————————–

Our Values
Provide investors an attractive return through sustained, quality growth.
Satisfy customers with superior quality, value and service.
Respect our social and physical environment.
Be a company employees are proud to be part of.
3M At a Glance (Year-end 2006)
Worldwide sales: $22.9 billion.
International sales: $14.1 billion (61 percent of company’s total).
Companies in more than 60 countries.
3M products sold in nearly 200 countries.
More than 75,000 employees worldwide.
3M employs mostly local nationals. Fewer than 300 3M employees worldwide are Foreign Service Employees not residing in their home countries.
Plant locations: 145 worldwide.
Sales office locations: 169 worldwide.

Product Information
Archiving and documentation
3M BacLite Rapid: neue Waffe im Kampf gegen MRSA

Neuer MRSA-Schnelltest liefert Ergebnis in fünf Stunden
Das „Superbakterium“ Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) ist eines der häufigsten Ursachen für lebensbedrohliche Infektionen bei Krankenhauspatienten. Das Bakterium ist gegen nahezu alle Antibiotika resistent und leicht übertragbar. Allein in Deutschland sind jährlich rund 50.000 Krankenhauspatienten betroffen – ca. 1.500 von ihnen sterben an den Folgen der Infektion. Die frühzeitige Diagnostik von Krankenhauspatienten mit Hilfe effizienter Schnelltests kann dazu beitragen, MRSA-Infektionen zu reduzieren. 3M hat jetzt den ersten kulturbasierten MRSA-Schnelltest entwickelt, der in nur wenigen Stunden – statt bisher üblich innerhalb von Tagen – MRSA sicher nachweisen kann.

Waren noch 1990 weniger als zwei Prozent der kugelförmigen Bakterien gegen die Penicillin-Nachfolger Methicillin und Oxacillin resistent, sind es heute bereits über 27 Prozent in Deutschland. Noch schlimmer sieht es in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien aus – hier erreichen die Quoten bis zu 44 Prozent. Das Robert-Koch-Institut (RKI), wichtigste deutsche Instanz im Infektionsschutz spricht für diese Länder von einer „kaum noch zu beherrschenden Situation.“

Der neue Schnelltest „3M BacLite Rapid“, der auf einer Kultur von Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus beruht und deshalb das lebende Bakterium sicher und eindeutig nachweisen kann, ist der erste kulturbasierte Test, der bereits innerhalb von fünf Stunden ein zuverlässiges Ergebnis liefert. Voraussetzung hierfür ist ein einfacher Nasenabstrich. Das System von 3M, das aus einem Probenprozessor- und einer Ausleseeinheit besteht und auf jeden Labortisch passt, kann bis zu 43 Abstriche gleichzeitig auswerten. Diese werden mit einem Wattestäbchen aus der Nase entnommen und kopfüber für zwei Stunden in eine Antibiotikahaltige Nährlösung gebracht. Alle darauf sensiblen Bakterien sterben in dieser Zeit ab. Im zweiten Schritt wird der Staphylococcus aureus mit Hilfe spezifischer Antikörper herausgefischt, die auf kleinen Magnetkügelchen fixiert sind. Eine mehrstufige Reaktion mit Enzymen führt im Fall eines positiven Bakterienbefunds zur Freisetzung von Licht (Bioluminiszenz).

Der neue Test ist nicht nur deutlich schneller als traditionelle Kulturtechniken, die erst nach 24 bis 48 Stunden ein Ergebnis liefern sondern auch preisgünstiger als die aufwändigen molekulargenetische Nachweisverfahren, so genannte PCR-Tests, die etwa das Zwei- bis Dreifache kosten

„Eine der wichtigsten Maßnahmen, mit denen wir die die Ausbreitung von MRSA bremsen oder sogar aufhalten können, besteht darin, die besiedelten Patienten zu identifizieren“, verdeutlicht Prof. Jan Kluytmans, Medizinischer Mikrobiologe der Medical University Amsterdam die Bedeutung der neuen Testmethode. Das positive Urteil kommt aus berufenem Munde, denn die Niederländer gelten zusammen mit den Skandinaviern als führend im Kampf gegen die winzigen Krankheitserreger. Ihre Strategie folgt streng dem Motto „Suchen und Vernichten“. Auch durch strenge Eingangsuntersuchungen halten sie die landesweite Quote der resistenten Superbakterien unter drei Prozent.

Studien belegen, dass ein effektives MRSA-Screening von Risikopatienten hilft, die Infektionsraten niedrig zu halten und Kosten zu sparen. Im Schnitt müssen MRSA-Fälle 10-15 Tage länger stationär behandelt werden, was zu Mehrkosten von bis zu 10.000 Euro pro Patient führen kann. Mit Hilfe einer schnelleren Diagnostik als mit herkömmlichen Laborverfahren könnte die Rate der MRSA-Infektionen noch deutlich gesenkt werden.

3M und BacLite sind Marken der 3M Company
Presse-Kontakt:
Anja Ströhlein,
Tel: 02131 / 14-2854, Fax: 02131 / 14-3470,
e-mail: astroehlein@mmm.com

Coding units
3M KODIP II: Der direkte Weg zum richtigen Kode!

Präzises Kodieren auf dem neuesten Stand

Das Ziel guter Kodiersoftware muss es sein, Ärzte und Medizin¬controller schnell, komfortabel und sicher zur richtigen Primärkodierung zu führen. Traditionelle Kodier¬werkzeuge der ersten Generation erfüllen diese Aufgabe nur unzureichend. Mit 3M KODIP II stellt 3M Health Information Systems (3M HIS) ein Kodierwerkzeug der zweiten Generation vor, das genau diese Anforderungen erfüllt. Die neue Software ist intuitiv bedienbar, übersichtlich und schnell. Neben der komfortablen Kodierung in nur einem Schritt bietet Sie zusätzliche Funktionen, die die Kodierarbeit erheblich erleichtern. Resultat sind eine korrekte Primär¬kodierung und Zeitersparnis für den kodierenden Arzt.

Die Kodierung von Diagnosen und Prozeduren mit 3M KODIP II ist konkurrenzlos einfach und schnell. Dank der tief integrierten semantischen Suche erhält der Anwender mit nur einer Eingabe den richtigen Kode. Bei einer unvollständigen oder unpräzisen Eingabe wird er durch gezielte Abfrage der klassifikationsrelevanten Informationen mit Multiple-Choice (MC)-Fragen unterstützt und so zum korrekten Kode geführt. Neben der komfortablen semantischen Suche hat der Anwender auch weiterhin die Möglichkeit, sich die thesaurusbasierten Ergebnisse anzeigen zu lassen – separat oder übersichtlich in einer kombinierten Bildschirmansicht. Das Ergebnis ist eine stets präzise und DKR-konforme Primärkodierung.

Die neue hochperfomante Struktur von 3M KODIP II bietet ein Plus an Bedienerfreundlichkeit und Individualität. Die moderne und auf das Wesentliche fokussierte Oberfläche ist intuitiv bedienbar und selbsterklärend. Individuellen Nutzerbedürfnissen wird durch Einstellungsoptionen Rechnung getragen

Mit der 3M DRG-Spielwiese – die in 3M KODIP II voll integriert ist – erhält das Medizincontrolling ein Werkzeug, mit dem verschiedene Kodierszenarien „durchgespielt“ werden können. Auf einen Blick können so unterschiedliche Erlössituationen simuliert werden: Eine wertvolle Unterstützung zum „Rightcoding.“

Zusätzlich ergänzen zwei Erweiterungsmodule den Leistungsumfang von 3M KODIP II:

3M DRG Pharm erweitert die Betrachtung und Bearbeitung von Krankenhaus-Fällen um die Dimension der verabreichten Arzneimittel. Eine umfassendere Fallbetrachtung, die zu einer erweiterten und höheren Qualität der Kodierung führt, wird somit möglich.
Mit der „Gelben Liste Pharmindex“ ist in 3M KODIP II ein Arzneimittel-Informationssystem direkt in das Kodiertool integriert. Pharmindex ist eine Entwicklung der Medizinische Medien Informations GmbH (mmi). Es bietet eine schnelle und übersichtliche Anzeige aller wichtigen Arzneimittelinformationen.

Nähere Informationen unter www.3m-drg.de

Diese Pressemitteilung sowie andere aktuelle Informationen zum
Herunterladen finden Sie unter www.3m.com/de/pressnet
Presse-Kontakt:
Anja Ströhlein, Tel. 02131/14-2854
Fax 02131/14-3470,
email: astroehlein@mmm.com
Kunden-Kontakt:
Dr. Frank Heemeyer, Tel: 030-326776-47
e-mail: fheemeyer@mmm.com

Systems for medical documentation
Medical data bases
Software for hospitals / rehabilitation centres / spas
DRG-managing systems
3M DRG Quick Check 2008

Der Fallpauschalenkatalog 2008 zeigt im Vergleich zum System 2007 erneut substanzielle Änderungen. Die Erlössituation vieler Krankenhäuser ändert sich durch die neuen DRGs und Bewertungsrelationen signifikant. Die Krankenhäuser benötigen daher schnellstmöglich eine zuverlässige Übersicht als Entscheidungsgrundlage für anstehende Maßnahmen zur Sicherung ihrer Erlöse und zur Vorbereitung der Budgetverhandlungen. Der 3M DRG Quick Check 2008 von 3M Health Information Systems (3M HIS) liefert diesen Überblick – zuverlässig, übersichtlich und schnell.

Erstmalig wurde in diesem Jahr die CC-Matrix im neuen System umfassend geändert, teilweise mit gravierenden Folgen für die Krankenhäuser. So ergeben sich zum Beispiel deutliche Casemix-Veränderungen durch neue Schweregradeinstufungen. Eine separate Darstellung der Effekte der CC-Anpassungen, getrennt von den übrigen DRG-Änderungen, gehört zum Lieferumfang von 3M DRG Quick Check 2008. Auf der Datenbasis des §21 KHEntgG werden die Effekte für das Krankenhaus und die Fachabteilungen übersichtlich dargestellt. Zusätzlich lassen sich Chancen und Risiken, wie ambulantes Operieren, weitere Verweildauerreduktion sowie Fehlbelegung, aufzeigen und quantifizieren.

Das Krankenhaus stellt den Datensatz 2007 (optional weitere Datenjahre) sowie Angaben zum Basisfallwert und DRG Budget zur Verfügung. Anhand dieser Angaben und aktueller Falldaten ermittelt 3M HIS detailliert die erlösrelevanten Auswirkungen auf die jeweiligen Fachabteilungen und zeigt auf, aus welchen Umstellungen in der DRG-Systematik diese resultieren. Zu den Informationen zählen u.a.:

• Welche Fachabteilungen profitieren – und welche nicht?
• Welche der umsatzstärksten Leistungen werden neu bewertet?
• Welche DRGs setzen sich neu zusammen?
• Welche neuen DRGs sind für das Krankenhaus wichtig?
• Wo wirken sich Änderungen der Grenzverweildauern auf die Erlöse aus?

Die wesentlichen Veränderungen werden übersichtlich und verständlich aufbereitet. Zusätzliche Grafiken bringen die Analysen auf den Punkt. Mit Hilfe dieser Analysen können alle beteiligten Mitarbeiter in den Häusern schnell und umfassend über die Auswirkungen des neuen Systems unterrichtet werden. Zur Vorbereitung der Budgetverhandlungen mit den Krankenkassen wird zusätzlich ein E1Plus-Formular erstellt.

Nähere Informationen unter www.3m-drg.de

Diese Pressemitteilung sowie andere aktuelle Informationen zum
Herunterladen finden Sie unter www.3m.com/de/pressnet

Presse-Kontakt: Anja Ströhlein, Tel. 02131/14-2854
Fax 02131/14-3470,
e-mail: astroehlein@mmm.com

Kunden-Kontakt: Daniel Schmithausen, Tel: 02131-14-4274
e-mail: dschmithausen@mmm.com

OP-Materialien wirtschaftlicher einsetzen

Auf einen wirtschaftlicheren Einsatz von OP-Materialien zielt ein von 3M Medica entwickeltes Konzept ab, das mittlerweile u.a. beim Helios Konzern erfolgreich umgesetzt wurde. Auf der Basis routinemäßig erhobener DRG-Daten ermittelt 3M den individuellen Bedarf des Krankenhauses an OP-Abdeckungen und -Mänteln und erstellt Standardisierungskonzepte mit deutlichen Einsparungspotenzialen.

Zur Bedarfsermittlung werden die realen Fallzahlen und Abläufe der jeweiligen Klinik zugrunde gelegt, die aus dem §21-DRG-Datensatz hervorgehen. Daraus wird ein Vorschlag zum optimierten Materialeinsatz erarbeitet und in Abstimmung mit der OP-Leitung den spezifischen Vorstellungen des Krankenhauses angepasst. Falls gewünscht, übernimmt 3M Medica zusätzlich die Verbrauchskontrolle. 3M verfügt über ein umfangreiches Know-how auf beiden der für dieses neue Angebot relevanten Kompetenzfeldern: das DRG-Management (Software, Analyse, Beratung) und Medizinprodukte zur Infektionsprävention.

Das von 3M Medica entwickelte Konzept zum wirtschaftlicheren Einsatz von OP-Materialien wurde bereits in verschiedenen Krankenhäusern erfolgreich umgesetzt und war in diesem Jahr ausschlaggebend für die Auszeichnung der 3M Medica mit dem Helios Partner Award. Die Umstellung auf ein einziges standardisiertes Produkt in 24 Kliniken der Helios Gruppe bot klare Vorteile hinsichtlich Patientennutzen und Wirtschaftlichkeit.

Düsseldorf, 14. November 2007

Zeichen mit Leerzeichen: 1.500

Diese Pressemitteilung sowie andere aktuelle Informationen zum Herunterladen finden Sie unter www.3m.com/de/pressnet

(OP Standardisierung MA 11-07)

Presse-Kontakt: Anja Ströhlein,
Tel: 02131 / 14-2854,
fax: 02131 / 14-3470,
e-mail: astroehlein@mmm.com

Kunden-Kontakt: Florian Heilers,
Tel: 02131 / 14-4281,
fax: 02131 / 14-4432
e-mail: fheilers@mmm.com

Intranet software
Software for hospital administration
Software for patient documentation
Software for therapeutic drugs’ managing
Software for patient management and accounts
Logistic services
Consulting for health organisations

3Gen, LLC

31521 Rancho Vlejo Rd., #104
92675 San Juan Capistrano, CA
USA

Phone: 001-949-481-6384
Fax: 001-949-240-7492
http://www.3genllc.com
info@3genllc.com

Company Figures
Year of foundation 1999
Area of business Electronical Equipment / Medical Technology

Company Profile

About us

3Gen means Solid Experience.
Based on years of experience in the design, engineering, and marketing of medical products as well as solid foundation in imaging technology, 3Gen strives to be the leading force in the rapid development of revolutionary, technologically advanced and high-quality imaging products designed for today’s and tomorrow’s medical professionals.

3Gen means Simplicity.
The technology we incorporate into our products allows us to develop design solutions with much better performance characteristics, greater efficiency, and longer life. But most importantly, we use technology to make your life simpler and easier, with simple-to-use and intuitive products – so you can focus on what is truly important to you: the patient. Simply Ingenious.

3Gen means Customer Care.
We believe in our products and do not believe in unhappy customers. If you find, for whatever reason, that you are not completely satisfied with your 3Gen purchase, you may return your product and we will fully refund your purchase price.*

3Gen means Cost-Effective.
Speed and efficiency is important to all medical professionals. We know that time is money. Therefore, we design our products to be among the most affordable products at this level. Although we integrate only the best lighting components, optical lenses and energy sources, we try to keep our products simple, straightforward and, as a result, extraordinarily affordable.

3Gen means Thinking Ahead.
We realize that in today’s world, new technology becomes old technology very quickly. We do everything in our power to move at high speeds and to be the first to combine emerging technology with proven technology to create even more effective, more feasible and ever-simpler products.

3Gen. The Beauty of Revolutionary Innovation.

Product Information
Microscopes
The Complete Point-and-Shoot Digital Dermoscopy System

DermLite FOTOsystem combines the DermLite FOTO model with one of the most compact and most capable digital cameras, the Canon Powershot A630, giving you a complete high-end digital dermoscopy system in a convenient aluminum carrying case.

The Canon Powershot A630 features a 4X optical zoom lens. Combined with the macro imaging power of DermLite FOTO, this complete digital dermoscopy system allows you to produce imagery with a maximum magnification of up to 12X.

With DermLite FOTO and the camera’s five-area multi autofocus, crisp, detailed digital images are as simple as point and shoot. Canon Powershot A630 incorporates a 8.0 Megapixel CCD with multiple image quality settings, enabling you to print images with outstanding image clarity.

With DermLite FOTOsystem, the Canon Powershot A630 comes in handy when capturing large areas anywhere on the body.

The Full-Featured Epiluminescence Microscopy and Macro Imagi

DermLite FOTOsystempro is the most advanced compact digital dermoscopy system to date. Combining all the elements of DermLite FOTOsystem with two macro imaging attachments for depth-dependent imaging, DermLite FOTOsystempro is designed for all areas of dermoscopic imaging.

MacroLiteXP
This compact camera attachment is designed for macro imaging of pigmented skin lesions at moderate magnifications (up to 4x). The power of 24 LEDs (light emitting diodes) and 3Gen’s integrated signature cross-polarization system provide bright, glare-free illumination to larger skin areas.

MacroLite
Designed for macro imaging of dermoscopic surfaces, MacroLite integrates 24 LEDs and surface-polarizers. MacroLite is the ideal tool for capturing surface structures of the skin with exceptional 3D surface rendition and unsurpassed clarity. With the simple-to-use FOTOsoft, finally there is an economical application for dermoscopic image archiving, processing and reporting that’s easy to learn and use.

DermLite FOTOsystempro is supplied with:
• DermLite FOTO
• Canon Powershot A630
• MacroLiteXP for Pigment Imaging
• MacroLite for Surface Imaging
• Aluminum Carrying Case

Medical lighting
High-End Dermoscopy System

With the DermLite FOTO Digital Epiluminescence Microscopy System, 3Gen brings you another innovation that takes the guesswork out of epiluminescence microscopy. Now you can capture a high quality, glare-free image with the most convenient and versatile portable dermoscopy system anywhere. Documenting lesions is as simple as point and shoot.

The extremely compact DermLite FOTO integrates 3Gen’s state-of-the-art cross-polarization system, 24 bright-white light emitting diodes (LEDs) for natural illumination, and a high quality four-element compound lens to create an epiluminescence microscopy imaging system capable of capturing skin lesion images with superb clarity and detail. Combine it with your digital camera, video camcorder or commercially available SLR camera and you’ve got everything you need to record high-definition images – at an affordable cost.

Medical lamps, examination lamps

3D Plus

641, rue Hélène Boucher
78532 Buc Cedex
France

Phone: (+33-1)30832658
Fax: (+33-1)39562589
http://www.3d-plus.com
peberthet@3d-plus.com

Company Contacts
Department/ Name Address

Chantal LEBLANC cleblanc@3d-plus.com

Company Figures
Number of employees 50-99
Sales volume 1-9 Mio US $
Export content > 75%
Year of foundation 1996
Area of business Electronical Equipment / Medical Technology

Company Profile

About 3D Plus
The technique of interconnection in 3 dimensions of all types of components was set up at Thomson-CSF as of 1989.

Comparing to other existing 2-D traditional solutions, this technology allows gaining a factor of at least 10 on the weight and volume of the components.

In 1996, Pierre Maurice and Christian Val, who designed this technology, bought the 3D technology patents and launched 3Dplus Company in order to manufacture cubes based on this principle and patented portfolio.

3Dplus is the only one in Europe to specialise in this technology.

Sustained R&D activities and Innovations allow to extend and patent the 3-D technology capability domain and product range.

The latest technology was developed by 3Dplus in the field of 3-D opto electronics and on 3-D silicon wafer stacking.

In 2001, 3Dplus set up a subsidiary in Mc Kinney, Texas, USA.

In 2002, 3Dplus built a new manufacturing plant in Buc, France for medium series manufacturing.

The company is now 7 years old and its growth rate is 100% per year.

Product Information
Endoscopes and accessories
Video endoscopes, CCD cameras

3B Scientific GmbH

Rudorffweg 8
21031 Hamburg
Germany

Phone: 0049-40-73966-0
Fax: +49-40-73966-100
http://www.3bscientific.de/global/3bscientific/index.cfm/language/2/domainID/3/abspath/germany
3b@3bscientific.com

Company Contacts
Department/ Name Address

Geschäftsführer: Manfred Kurland Tel: +49-40-73966-0
info@3bscientific.com

Company Figures
Number of employees 100-499
Sales volume 10-49 Mio US $
Export content > 75%
Year of foundation 1948
Area of business Electronical Equipment / Medical Technology

Communication and Information Technology

Facility Management

Company Profile

3B Scientific GmbH
Seit mehr als 50 Jahren setzt die 3B Scientific GmbH, mit Hauptsitz in Hamburg, den Maßstab für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Präzision und Qualität als Weltmarktführer für anatomische Lehrmittel.

Die internationale 3B Scientific Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Herstellung und Vermarktung didaktischer Materialien für die naturwissenschaftliche und medizinische Ausbildung. Skelette, anatomische Modelle und Lehrtafeln sind dabei ebenso gefragt, wie Simulatoren, Software, Physikprodukte und Akupunkturnadeln.

Der Aufbau der Firmengruppe startete nach der Wende in Deutschland in den 90er Jahren mit der Ãœbernahme der traditionsreichen Modellproduktion des Deutschen Hygienemuseums in Dresden. 1993 wurde es international – die ungarische Firma Calderoni, mit Sitz in Budapest, konnte unter dem Namen Biocalderoni integriert werden. Es folgten die Gründungen von Tochtergesellschaften in den USA, Japan, China und weiteren Standorten in Europa. Momentan sind es vier deutsche und acht internationale Unternehmen die unter dem Namen 3B Scientific zu finden sind.